Datenschutzerklärung nach DSGVO

(Stand Mai 2018)

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
E & S Dr. Ellefret & Dr. Schäfer Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Gutenbergstraße 8
65830 Kriftel
Telefon: 06192 – 4909-0
E-Mail: kanzlei@rhein-main-law.de

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung an der Notarstelle
Notar Dr. Peter Ellefret
Gutenbergstraße 8
65830 Kriftel
Telefon: 06192 – 4909 – 0/ -21/ -30
E-Mail: p.ellefret@rhein-main-law.de

Datenschutzbeauftragte jeweils für die Partnerschaft mbB und die Notarstelle
Susanna Schiller
s.schiller@rhein-main-law.de

Datenverarbeitung allgemein

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten sowie aufgrund berechtigter Interessen. Der Notar erhebt Ihre Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung sowie in Ausübung öffentlicher Gewalt. Die Datenverarbeitung hat ihre gesetzliche Grundlage in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO und (für den Notar) in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und e DSGVO).

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nur dann statt, wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung geschlossener Verträge erforderlich ist; ferner zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, sofern Sie kein überwiegendes Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Ihre Daten werden außerdem weitergegeben, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO). Im Übrigen findet eine Weitergabe nur bei Ihrer Einwilligung statt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sofern unsere Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist an unsere Email-Adresse kanzlei@rhein-main-law.de zu richten. Soweit die Datenverarbeitung nur auf der Einwilligung beruht und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Datenverarbeitung auf dieser Website

Wir verwenden auf unserer Website keine Tracking-, Analyse-Tools und/oder Plugins.

Server-Log-Dateien
Aus technischen Gründen werden beim Aufruf dieser Website automatisch die folgenden Daten verarbeitet, die Ihr Browser an uns sendet: Browsertyp und -version; verwendetes Betriebssystem; Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL); Hostname des zugreifenden Rechners; Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren etwa verarbeiteten personenbezogenen Daten verarbeitet und erlauben keine Identifizierung einer bestimmten Person. Soweit es sich dabei um personenbezogene Daten handelt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO; berechtigtes Interesse ist die technische Funktionalität dieser Website und ihre komfortable Nutzung.

Cookies
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um unsere Website technisch effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Dateien, die der Browser des Kunden automatisch beim Besuch unserer Website erstellt, um das Internetangebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Die von uns verwendeten Cookies sind sog. Session-Cookies, die nach Abschluss des Website-Besuchs automatisch gelöscht werden. Soweit dabei personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei wir ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines nutzerfreundlichen Online-Dienstes haben.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten in besonderen Situationen zu widersprechen (allgemeines Widerspruchsrecht). Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Schließlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu.